Segler Zeitung 2003 PDF Drucken E-Mail

Mini-Cupper vor Konstanz

Leichte und drehende Winde waren die Bedingungen für die kleine, aber feine Mini-Cupper-Flotte vor Konstanz Anfang Mai. In acht spannenden Rennen gewann Nis Welm vor Heiko Rohatzsch und Andreas Maurer. Die acht Teilnehmer, mit hoher Beteiligung aus Norddeutschland, waren im Rahmen des 49er und Tornado Champions Race angereist, um mit ihren auf den Maßstab 1: 10 verkleinerten Yachten des legendären Admiral's Cupper "Container" auf dem Bodensee zu segeln. Von Segelmacher Frank Schönfeld - Clown Sails - vor zehn Jahren ins Leben gerufen, erfreut sich die Klasse der 1,3 Meter langen Modellboote einer immer größeren Verbreitung. Gute 60 Aktive sind in der Rangliste zu finden. Ein komplettes Schiff segelfertig kostet ab 1500 Euro, ein Bausatz ist natürlich wesentlich günstiger. Mehr Infos unter www.mini-cupper.de

Aus SEGLER-ZEITUNG 7/2003